Geschichte

Die Wasserzucht mit der Abtei ist ein Teil der Wunstorfer Altstadt, zwischen dem Marktplatz an der Stadtkirche, dem Stadtgraben, dem großen Nordwallparkplatz und der Fußgängerzone der Innenstadt. Früher war sie die Armengasse der Stadt, heute befinden sich dort wunderschön restaurierte Fachwerkhäuser.

alt_wz4-16

 

 

 

 

 

 

 

 

Die schmale gemütliche Kopfsteinpflastergasse, an der früher die Aue floß, ist von vielen Seiten zugänglich. Hier kann man in den ansässigen Läden gemütlich stöbern und einkaufen gehen oder sich von der Gastronomie kulinarisch verwöhnen lassen. Die Aue, die an den Häusern vorbeifloss wurde zum Bier brauen benutzt und da man das Wasser dafür aus dem Fluss zog, kommt daher der Name Wasserzucht.

alt_wzaue16